Storytelling

... das ist Geschichten erzählen, die hinter Ihren Angeboten schlummern

Kaufentscheidungen sind ganz oft Bauchentscheidungen. Sie kaufen mit einem Produkt ja auch ein (Lebens-)Gefühl. Was macht also ein Produkt, ein Unternehmen für Sie sympathisch? Welche Gefühle verbinden Sie mit einzelnen Produkten oder Unternehmen?

Storytelling verbindet Produkte mit Gefühlen

Storytelling schreibt Geschichten in Verbindung mit Produkten, Dienstleistungen usw. Jedes Produkt wird von Menschen geschaffen. Was bewegte die Menschen, dieses Produkt genau so wie es nun ist, zu schaffen? Was haben Kunden zu berichten? Lassen Sie zu, dass es für Ihre Kunden „menschelt“, dass Ihre Geschichte die Menschen berührt!

Wenn es Ihnen gelingt, Neugier zu wecken, haben Sie bereits viel erreicht. Wenn Sie es dann noch schaffen, dass Unternehmenswerte sympathisch, glaubhaft und greifbar bei potenziellen Kunden abrufbar bleiben, haben Sie gewonnen. Die Menschen werden den Wunsch verspüren, mit Ihrem Unternehmen, mit ihren Produkten in Kontakt zu kommen.

Und wie funktioniert das in der Praxis?

In einem Gespräch erzählen Sie mir von der Entstehungsgeschichte Ihres Produktes, Ihrer Dienstleistung, erzählen mir von Ihren Visionen. Ich nehme mir Zeit, das Produkt, die Dienstleistung kennenzulernen, es besser zu verstehen, Bilder von Ihnen zusammen mit den Produkten, Dienstleistungen usw. zu machen. Dann fühle ich in Ihre Kunden hinein und schreibe meine Bild-Geschichte.

Beispiele von meiner Tätigkeit

* Von einem Beinbruch und Ausmalen: Hildegard Ivanic feierte 20jähriges Reisebürojubiläum mit Weltweitreisen
* Der Fisch-Mann, der den Kaviar österreichisch machte: Walter Grüll
* Hans Leimüller, der mit dem fliegenden Tomatenhaus
* Baumeister, Bürgermeister, Braumeister – Adi Rieger
* Fischwenger Reisefest mit Bussegnung, Brieftauben und Irrsdorfer Tanzlmusik
* "Frau Friedrich, machen Sie sich bitte keine Sorgen" meinte Therese Tschematschar von Blumen Ruhnau in Hallein
* Perser Schoko bäckt italienische Pizze im Salzburger Neumarkt am Wallersee

Erzähle, wo du in deinem Hotelgarten als Hotelier am liebsten entspannst...
und die Menschen wollen dein Hotel kennenlernen

zum Seitenanfang