Italien - mehr als nur ein Reiseland für mich

  • Italien, Villa Godi Valmarana, Thiene, Veneto - von Andrea Palladio "Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an - und handelt"

    Dante Alighieri (* 30. Mai 1265, † 14. September 1321) - er war einer der
    größten Dichter Italiens und Schöpfer seiner Literatursprache

    Italien war im Laufe meiner Reisebüro- und Reiseleiterjahre zwischen 1982 und 2014 zu meiner "zweiten" Heimat geworden. Seit einigen Jahren reise ich nun nicht mehr so oft in den Süden. Und wenn ich wieder einmal eine Ecke Italiens bereise, bemerke ich, dass es nicht mehr so ist wie es früher war, dass sich das Rad der Zeit weitergedreht hat. Dann bleibt mir "mein" Italien mancherorts nur noch in Erinnerung und eben hier auf diesen Seiten, deren Texten im Laufe der Jahre entstanden waren.

    Viele meiner Italienseiten sind vor 2010 entstanden und sind nicht als "klassische" Informationsseiten gedacht - dazu gibt es schon viele gute Seiten im Netz (kleine Auswahl auf meiner Italien-Link-Seite). Meine Absicht ist, Beiträge zu sammeln, die eben ein bisschen anders sind, die "mein" Italien manifestieren, die vielleicht irgendwann einmal so etwas wie Berichte "aus der guten alten Zeit" darstellen mögen.

    Vielleicht fehlen hier viele Dinge, die sich der Besucher von einer "Reiseseite" erwartet - aber ich ergänze sie eben mit persönlichen Eindrücken.

    Zur Einstimmung ein Video von 'Turismo Friuli Venezia Giulia' mit herrlichen Aufnahmen aus der Luft

Peter Krackowizer, Reise-Experte & freier Journalist, Neumarkt am Wallersee, Salzburg, Österreich